Teilnahme:

Veranstaltungsnummer:
3 - Tage: 60.3
2 - Tage: 60.4

Veranstaltungsorte und Termine: 

Zur direkten Anmeldung klicken Sie bitte auf die untenstehenden Termine.

» 3 Tage Stockstadt

» 2 Tage Stockstadt

Dauer:
2 Tage von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
3 Tage von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Teilnehmergebühr:

In der 2-tägigen Lehrgangsgebühr von 530,- Euro zuzgl. MwSt., zuzgl. 170,- Euro TQCert-Prüfungsgebühr sind Lehrgangsunterlagen, Pausengetränke
sowie Mittagessen enthalten.

In der 3-tägigen Lehrgangsgebühr von 750,- Euro zuzgl. MwSt., zuzgl. 170,- Euro TQCert-Prüfungsgebühr sind Lehrgangsunterlagen, Pausengetränke
sowie Mittagessen enthalten.

Details:

Zielsetzung:

SCC (Sicherheits Certifikat Contraktoren) ist ein Regelwerk für Managementsysteme im Bereich Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SGU) und wurde speziell für die sehr hohen Sicherheitsanforderungen der chemischen und mineralölverarbeitenden Industriebranchen an die auf Ihrem Gelände arbeitenden Fremdfirmen entwickelt. Alle operativ tätigen Führungskräfte benötigen dann ein persönliches SCC-Zertifikat.

Inhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen und Bestimmungen zum Arbeitsschutz
  • Gefährdungs- und Risikobeurteilung
  • Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallmeldung
  • Sicherheitsgerechtes Verhalten
  • Betriebliche Organisation, Aufgaben, Rechte und Pflichten
  • Arbeitsplatz- und Tätigkeitsvorgaben
  • Notfallmaßnahmen
  • Gefahrgut und Gefahrstoffe
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Arbeitsmittel und Arbeitsverfahren
  • Elektrizität und Strahlung
  • Arbeitsplatzgestaltung sowie Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • SCC-Prüfung für operative Führungskräfte (nach SCC-Dok. 017)

 

Teilnehmerkreis:

Operativ tätige Führungskräfte (z.B. Bau- und Projektleiter, Meister, Obermonteure und Vorarbeiter).

Die dreitägige Schulung ist für Personen ohne abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Bundesbildungsgesetz (BBIG) vorgeschrieben und ist Voraussetzung für die Teilnahme an der anerkannten SCC-Prüfung.

Voraussetzung für die zweitägige Schulung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung gemäß Berufsbildungsgesetz (BBIG) bzw. gleichwertige oder höherwertige Ausbildung.

 

Abschluß:

Die Abschlussprüfung erfolgt am letzten Lehrgangstag durch die nach ISO/IEC 170247 bei der DAkkS akkreditierten Zertifizierungsstelle TQCert.

SCC-Prüfung für Führungskräfte nach Dok. 017: 70 Fragen - 105 Minuten

- Die Zertifikate sind 10 Jahre gültig -

 

Referent:

Fachreferenten der AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH

 

Informationen:

Anmeldung und Information:

AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH · internet: www.avt-akademie.de
Ausbildungszentrum Stockstadt · Industriestraße 23 · 63811 Stockstadt
Telefon: 06027 - 979039-0 · Telefax 06027 - 979039-9 · eMail: info@avt-akademie.de
Ausbildungszentrum Würzburg · Alfred-Nobel-Straße 20 · 97080 Würzburg
Telefon: 0931 - 4173221 · Telefax: 0931 - 4173207 · eMail: wue@avt-akademie.de
Geschäftsführung: Markus Fehn, Ulrike Fehn · Amtsgericht Aschaffenburg HRB 6897

Die Anmeldung bitte ausgefüllt an:
AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH, Industriestraße 23, 63811 Stockstadt / info@avt-akademie.de / Faxnummer 06027 - 979039-9 senden.
Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen der AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH verbindlich anerkannt. Die Teilnahmegebühren sind sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge auf das angegebene Konto zu überweisen. Die AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH behält sich vor, bei Veranstaltungen einen Einzahlungsbeleg als Teilnehmervoraussetzung zu verlangen.