Teilnahme:

Veranstaltungsnummer: 50.1

Veranstaltungsorte und Termine:
Zur direkten Anmeldung klicken Sie bitte auf die untenstehenden Termine.
 
Knüllwald-Rengshausen27.08.2020 - 02.09.2020
Stockstadt31.08.2020 - 09.09.2020
Würzburg19.10.2020 - 28.10.2020
Stockstadt16.11.2020 - 25.11.2020
Knüllwald-Rengshausen19.11.2020 - 25.11.2020
Stockstadt22.02.2021 - 03.03.2021
Stockstadt07.06.2021 - 16.06.2021
Stockstadt30.08.2021 - 08.09.2021
Stockstadt15.11.2021 - 24.11.2021

Die Prüfung bei der IHK Aschaffenburg ist:

am 21.09.2020 (schriftlich) und am 29.09.2020 (mündlich)
am 07.12.2020 (schriftlich) und am 14.12.2020 (mündlich)

am 15.03.2021 (schriftlich) und am 22.03.2021 (mündlich)
am 29.06.2021 (schriftlich) und am 05.07.2021 (mündlich)
am 21.09.2021 (schriftlich) und am 28.09.2021 (mündlich)
am 07.12.2021 (schriftlich) und am 13.12.2021 (mündlich)

Dauer:

7 Tage von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Teilnehmergebühr:

Die Lehrgangsgebühr beträgt 995,- Euro mehrwertsteuerfrei, zzgl. 95,- Euro für Lehrgangsunterlagen, inkl. Pausengetränk und wird über unseren Kooperationspartner Verkehrsseminare Marbs in Rechnung gestellt. Förderung über Bildungsscheck/Bildungsprämie/Bildungsgutschein möglich.

Unser Seminarhotel (bei Buchung für Schulungsort Knüllwald) liegt in der Mitte Deutschlands, immer gut erreichbar:
Hotel Sonneck, Zu den einzelnen Bäumen 13, 34593 Knüllwald-Rengshausen. Unser Kooperationspartner kümmert sich um Ihre Reservierung, wobei Sie die Wahl zwischen verschiedenen Zimmerkategorien haben. Ihr Aufenthalt wird dann am letzten Seminartag direkt mit dem Hotel abgerechnet. Anreise am Vortag abends - Unterrichtsbeginn Donnerstag 08.30 Uhr, am Sonntagnachmittag frei, Ende Mittwoch ca. 16.30 Uhr

Details:

Zielsetzung:

Den Teilnehmern werden die erforderlichen Kenntnisse vermittelt, um die Prüfung vor der IHK als Güterkraftverkehrsunternehmer/Verkehrsleiter zu bestehen.

Inhalt:

  • Recht (Güterkraftverkehrsrecht, Gewerberecht, StVO, StVZO, Gefahrguttransportrecht, Arbeits- und Sozialrecht)
  • Grenzüberschreitender Verkehr (Zollpraxis, Verkehrsregeln in den Nachbarländern, Grundzüge für den grenzüberschreitenden Verkehr zwischen den EG-Mitgliedsstaaten und Drittstaaten)
  • Kaufmännische und Finanzielle Verwaltung (Kostenrechnung, Zahlungsverkehr, Versicherungen, Steuern, Marketing)
  • Technische Normen und technischer Betrieb (Fahrzeugabmessungen und  -gewichte, Instandhaltung und Untersuchungen, Zulassung und Betrieb der Fahrzeuge, Be- und Entladen, Ladungssicherung, Umweltschutz, Unfallverhütung, Maßnahmen bei Unfällen, Beförderung von Nahrungsmitteln sowie unerlaubte Beförderung von Rauschmitteln)

 

Teilnehmerkreis:

Alle Personen, die ein Güterkraftverkehrs- oder Umzugsverkehrsunternehmen selbständig führen oder als geschäftsführende Person bzw. als Verkehrsleiter in einem Unternehmen tätig sein möchten.

Referent:

Fachreferenten über unseren Kooperationspartner Verkehrsseminare Marbs

Kontakt

AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH • internet: www.avt-akademie.de
Ausbildungszentrum Stockstadt • Industriestraße 18 • 63811 Stockstadt
Telefon: 06027/979039-0 • Telefax 06027/979039-9 • eMail: info@avt-akademie.de
Ausbildungszentrum Würzburg • Alfred-Nobel-Straße 20 • 97080 Würzburg
Telefon: 0931/4173221 • Telefax: 0931/4173207 • eMail: wue@avt-akademie.de
Geschäftsführung: Markus Fehn, Ulrike Fehn • Amtsgericht Aschaffenburg HRB 6897

Anmeldung und Information:

Die Anmeldung bitte ausgefüllt an:
AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH, Industriestraße 18, 63811 Stockstadt / info@avt-akademie.de / Faxnummer 06027/979039-9 senden.

Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen der AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH verbindlich anerkannt. Die Teilnahmegebühren sind sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge auf das angegebene Konto zu überweisen. Die AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH behält sich vor, bei Veranstaltungen einen Einzahlungsbeleg als Teilnehmervoraussetzung zu verlangen.

Für terminierte Seminare können Sie sich entweder per Faxanmeldung oder direkt über die Internetpräsenz der AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH anmelden. Für Seminare mit "Termine auf Anfrage" wenden Sie sich bitte telefonisch unter der Rufnummer 06027/979039-0 an uns. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AVT Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH verbindlich an. Die Teilnahmegebühren sind sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

Wir behalten uns das Recht vor, bei Veranstaltungsbeginn einen Einzahlungsbeleg als Teilnahmevoraussetzung zu verlangen.