Teilnahme:

Veranstaltungsnummer: 80.10

Veranstaltungsorte und Termine:
Zur direkten Anmeldung klicken Sie bitte auf die untenstehenden Termine.
 
Stockstadt10.10.2020
Würzburg06.03.2021
Stockstadt10.07.2021
Stockstadt09.10.2021
Dauer:
1 Tag von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnehmergebühr:
In der Lehrgangsgebühr von 360,- Euro zuzgl. MwSt. sind ausführliche Seminarunterlagen und die neuesten gesetzlichen Vorschriften, die Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Details:

Zielsetzung:

Dieser anerkannte Lehrgang vermittelt die nach § 53 KrWG in Zusammenhang mit § 4 Abs. 3 AbfAEV geforderte Fachkunde.
Mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz müssen Sammer, Beförderer, Händler und Makler nicht gefährlicher Abfälle ihre Tätigkeit bei der zuständigen Behörde anzeigen. Im Rahmen dieser Anzeige ist für die Leitung und Beaufsichtigung verantwortlicher Personen neben der Zuverlässigkeit auch die für ihre Tätigkeit notwendige Fachkude nachzuweisen.

Inhalt:

  • Abfallrechtliche Grundlagen, Immissionsschutz, Wasserrecht
  • Strafrecht, Haftung
  • Das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) im Überblick
  • Abfalleinstufung nach Abfallverzeichnisverordnung
  • Abgrenzung gefährliche – nicht gefährliche Abfälle
  • Anzeige- und Erlaubnispflichten nach der AbfAEV
  • Ausfüllhinweise für das Anzeigeformular
  • Überblick über die Nachweisverordnung (Dokumentation der Abfallwege)
  • Transportvorschriften (Gefahrgutrecht)

Teilnehmerkreis:

  • Sammler, Beförderer, Händler und Makler von nicht gefährlichen Abfällen die hierfür weder eine Fachkunde noch eine ausreichende Berufserfahrung nachweisen können
  • Unternehmen, die im Rahmen von Reparatur- und Serviceleistungen selbsterzeugte Abfälle zur Entsorgung befördern
  • Gewerbetreibende, die regelmäßig im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit eigene Abfälle nicht gewerbsmäßig zu Abfallsammelstellen befördern.
 

Abschluß:

Zertifikat der AVT – Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH
 
 
Referent:

Fachreferenten der AVT – Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH

Kontakt

AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH • internet: www.avt-akademie.de
Ausbildungszentrum Stockstadt • Industriestraße 18 • 63811 Stockstadt
Telefon: 06027/979039-0 • Telefax 06027/979039-9 • eMail: info@avt-akademie.de
Ausbildungszentrum Würzburg • Alfred-Nobel-Straße 20 • 97080 Würzburg
Telefon: 0931/4173221 • Telefax: 0931/4173207 • eMail: wue@avt-akademie.de
Geschäftsführung: Markus Fehn, Ulrike Fehn • Amtsgericht Aschaffenburg HRB 6897

Anmeldung und Information:

Die Anmeldung bitte ausgefüllt an:
AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH, Industriestraße 18, 63811 Stockstadt / info@avt-akademie.de / Faxnummer 06027/979039-9 senden.

Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen der AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH verbindlich anerkannt. Die Teilnahmegebühren sind sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge auf das angegebene Konto zu überweisen. Die AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH behält sich vor, bei Veranstaltungen einen Einzahlungsbeleg als Teilnehmervoraussetzung zu verlangen.

Für terminierte Seminare können Sie sich entweder per Faxanmeldung oder direkt über die Internetpräsenz der AVT - Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH anmelden. Für Seminare mit "Termine auf Anfrage" wenden Sie sich bitte telefonisch unter der Rufnummer 06027/979039-0 an uns. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AVT Private Akademie für Verkehr und Technik GmbH verbindlich an. Die Teilnahmegebühren sind sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

Wir behalten uns das Recht vor, bei Veranstaltungsbeginn einen Einzahlungsbeleg als Teilnahmevoraussetzung zu verlangen.